Föhr

Die nordfriesische Nordseeinsel „Föhr“ liegt vor der Küste Schleswig Holsteins in Höhe des Küstenortes „Dagebüll“. Föhr ist die zweitgrößte Nordseeinsel Deutschlands und beherbergt rund 8600 Einwohner.

Die Bewohner Föhrs, die ihre Insel auch als „grüne Insel“ bezeichnen, leben in der heutigen Zeit in der Hauptsache vom Tourismus, da die Insel Jahr für Jahr viele Urlauber anzieht.
Um Ihnen die „grüne Insel Föhr“ einmal etwas näher zu bringen, finden Sie auf den folgenden Seiten Informationen:

  • Über die Möglichkeiten der Anreise zur Insel Föhr und welche Unterkünfte man auf der Insel buchen kann.
  • Wie man auf der Insel Erholung und Entspannung finden kann und welche Angebote es diesbezüglich gibt.
  • Über das umfangreiche Freizeitangebot Föhrs.
  • Und über einige interessante Orte auf der Insel, die man sich ggf. im Rahmen einer Rundtour auf Föhr einmal ansehen sollte.