Helgoland

Nördlich der niedersächsischen Küste und westlich der Küste Schleswig Holsteins, liegt inmitten der Nordsee die einzige deutsche Hochseeinsel, Helgoland. Helgoland besteht aus der rund einen Quadratkilometer großen Hauptinsel und der etwas kleineren Badedüne in unmittelbarer Nachbarschaft.

Auf der Insel Helgoland leben etwas mehr als 1200 Einwohner, die in der heutigen Zeit hauptsächlich vom Tourismus leben.

Die Bundesrepublik Deutschland verfügt zwar über relativ viele Inseln in der Nord- und Ostsee, keine dieser Inseln ist jedoch vergleichbar mit der Hochseeinsel Helgoland.

Um Ihnen die faszinierende Insel in der deutschen Bucht einmal etwas näher zu bringen, finden Sie auf den folgenden Seiten Informationen über:

  • Die bewegte Geschichte der Insel Helgoland.
  • Möglichkeiten zur Insel Helgoland Insel Helgoland zu gelangen.
  • Den zur Verfügung stehenden Unterkünften auf Helgoland.
  • Dem Freizeitangebot der Insel.
  • Die einzigartigen Naturlandschaften Helgolands und welche Naturerlebnisse man auf der Insel miterleben kann.
  • Und den Sehenswürdigkeiten Helgolands, die man sich im Rahmen eines Aufenthaltes auf der Insel einmal anschauen sollte.