Deutsche Nordseeinseln

Hier finden Sie in unserer Übersicht die deutschen Nordseeinseln. Zu jeder Insel haben wir natürlich noch weit mehr Informationen, die Sie auf den jeweiligen Unterseiten finden.

  • Amrum
    Etwa drei Kilometer westlich von Föhr erstreckt sich Amrum auf 20,5 qkm Fläche. Jährlich machen etwa 250.000 Gäste auf der Insel (2.200 Einwohner) Urlaub.
    Mehr zu Urlaub auf Amrum
  • Baltrum
    Die kleinste der bewohnten Ostfriesischen Inseln ist das zwischen Langeoog und Norderney liegende Baltrum (6,5 qkm, 620 Einwohner). Bis zur Küste (Kreis Wittmund) sind es knapp fünf Kilometer.
    Mehr zu Urlaub auf Baltrum
  • Borkum
    Die südwestlichste und mit 31 qkm auch größte der Ostfriesischen Inseln Borkum (Kreis Leer, 5.200 Einwohner) ist 18 km vom nächsten Festlandshafen (Eemshaven, Niederlande) entfernt.
  • Föhr
    Die mit 83 qkm Fläche zweitgrößte Nordfriesen-Insel liegt etwa acht Kilometer südöstlich von Sylt im schleswig-holsteinischen Wattenmeer. Föhr hat etwa 8.000 Einwohner.
  • Helgoland
    Die etwa einen Quadratkilometer große Buntsteinfelsen-Insel Helgoland (1.300 Einwohner), zu der die flache Sandinsel Düne (0,7 qkm) gehört, ragt bis zu 61 m hoch in der Deutschen Bucht auf. Das 70 km westlich der schleswig-holsteinischen Westküste liegende Helgoland gehört zum Kreis Pinneberg. Die Seeheilbad-Insel wird jährlich von mehr als 300.000 Touristen besucht.
  • Juist
    Das 17 qkm große Juist (Kreis Aurich) liegt zwischen Nordeney und Borkum und hat etwa 1.600 Einwohner.
  • Langeoog
    Im Südwesten von Spiekeroog schließt sich die fast 20 qkm große Schwesterinsel Langeoog (1.800 Einwohner, Kreis Wittmund) an. Bis zum Küstenort Bensersiel sind es etwa 10 km. 2014 kamen über 200.000 Badegäste auf die Insel.
  • Neuwerk
    Zusammen mit den kleinen unbewohnten Nachbarinseln Nigehörn und Scharhörn bildet Neuwerk (15 km westlich von Cuxhaven, 3,3 qkm, 44 Einwohner) den westlichsten Stadtteil Hamburgs.
  • Norderney
    Südwestlich von Baltrum in etwa 15 Kilometer Entfernung zur ostfriesischen Festlandsstadt Norden erstreckt sich Norderney im niedersächsischen Wattenmeer (6.000 Einwohner, 26,3 qkm). Die Stadtrecht besitzende Inselgemeinde hat jährlich etwa eine halbe Million Besucher.
  • Pellworm
    Das südöstlch von Amrum liegende Pellworm ist 37,4 qkm groß und hat knapp 1.200 Einwohner. Die Entfernung zum nordfriesischen Festland beträgt ungefähr 10 km.
  • Spiekeroog
    Die Entfernung vom südwestlich von Wangerooge liegenden Spiekeroog (18,3 qkm, 773 Einwohner) bis zum ostfriesischen Festland (Kreis Wittmund) beträgt etwa sechs Kilometer. Jährlich besuchen etwa 100.000 Gäste das Nordseebad.
  • Sylt
    Das zu den Nordfriesischen Inseln zählende Sylt ist mit 99 qkm Fläche die größte deutsche Nordseeinsel. Sylt hat knapp 21.000 Einwohner und wird jährlich von ungefähr 850.000 Touristen besucht. Die im Norden an dänische Gewässer grenzende Insel ist durch einen Eisenbahndamm an das etwa zehn Kilometer östlich liegende schleswig-holsteinische Festland angeschlossen.
  • Wangerooge
    Die östlichste und nördlichste der sieben bewohnten, vor der niedersächsischen Küste liegenden Ostfriesischen Inseln gehört zum Kreis Friesland. Die knapp acht Quadratkilometer große Inselgemeinde Wangerooge hat 1.250 Einwohner.
  • Sonstige
    Weitere kleinere deutsche Inseln in der Nordsee sind u. a. die Nordfriesen-Halligen Hamburger Hallig, Hooge und Langeneß-Oland.