Usedom

In der Ostsee, vor dem Stettiner Haff, liegt die östlichste aller deutschen Urlaubsinseln, die Insel Usedom. Der westliche Teil Usedoms gehört zur Bundesrepublik Deutschland, während der östliche Teil der Insel polnisches Staatsgebiet ist.

Insel Usedom

Im deutschen Teil der Insel leben rund 32.000 Einwohner, von denen nicht wenige ihren Lebensunterhalt über den Tourismus verdienen, der auch auf Usedom recht ausgeprägt ist.

Bezüglich der touristischen Angebote, die Urlaubern auf der Insel zur Verfügung stehen, liegt ein Schwerpunkt auf Wellnessangebote, so daß man Usedom auch als „Wellnessinsel“ bezeichnen könnte. Wer sich für Deutschlands Wellnessinsel in der Ostsee interessiert und dort ggf. einmal einen Urlaub verbringen möchte, der sollte sich die nachfolgenden Abschnitte einmal betrachten, die über folgende Themen informieren:

  • Wie man auf die Insel Usedom gelangen und welche Unterkünfte man dort buchen kann.
  • Welche Angebote Menschen zur Verfügung stehen, die sich im Urlaub vorwiegend erholen möchten.
  • Was Aktivurlauber auf Usedom unternehmen können.
  • Über die kulturellen Angebote der Insel.
  • Und über einige Sehenswürdigkeiten Usedoms.