Wangerooge

Insel Wangerooge Ganz im Osten der Kette der ostfriesischen Inseln liegt Wangerooge. Wangerooge ist mit einer Inselfläche von lediglich knapp acht Quadratkilometern, die zweitkleinste der sieben bewohnten ostfriesischen Inseln. Obgleich die Insel von der Fläche her relativ klein ist, kann Wangerooge den zahlreichen Urlaubsgästen, die Jahr für Jahr auf der Insel Urlaub machen, eine ganze Menge bieten.

So eignet sich die Insel Wangerooge gleichermaßen gut, um dort entweder einen Erholungsurlaub, als auch um einen Aktivurlaub zu verbringen.

Wer sich überlegt, selber einmal einen Urlaub auf Wangerooge zu verbringen, um ggf. die vielen Angebote, welche die rund 900 Einwohner Wangerooges im Laufe der Jahre für ihre Gäste geschaffen haben, in Anspruch nehmen zu können, der sollte sich einmal die folgenden Abschnitte betrachten, die über Folgendes informieren:

  • Wie man auf die Insel Wangerooge gelangen kann.
  • Welche Übernachtungsmöglichkeiten auf der Insel zur Verfügung stehen und wie man eine individuell passende Unterkunft finden kann.
  • Das Freizeitangebot Wangerooges, das für Aktivurlauber interessant sein dürfte.
  • Die Möglichkeiten, sich auf Wangerooge zu erholen und dort ggf. eine Kur durchzuführen.
  • Und über einige interessante Wangerooger Sehenswürdigkeiten.